Wann kann Flucht-, Verdunklungs- oder Wiederholungsgefahr angenommen werden?

Für alle Haftgründe braucht es jeweils konkrete Anhaltspunkte. Es müssen also Tatsachen vorliegen, die die Annahme einer solchen Gefahr rechtfertigen.

Bei der Wiederholungsgefahr muss die Haft zudem notwendig sein, um diese Gefahr gerade abzuwenden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.