Welchen Rechtsschutz gibt es in Haftsachen?

Es gibt grundsätzlich zwei sehr unterschiedliche Rechtsbehelfe, nämlich die Haftprüfung (§ 117) und die Haftbeschwerde (normale Beschwerde nach § 304 StPO).

Bei der Haftprüfung wird der Haftrichter gebeten, die Berechtigung des Haftbefehls noch einmal zu überprüfen. Bei der Beschwerde wird die nächste Instanz bemüht, die Entscheidung aufzuheben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.