Wann kann die Staatsanwaltschaft Rechtsmittel einlegen?

Immer. Die Staatsanwaltschaft ist gemäß § 296 Abs. 1 als grundsätzlich neutrale Behörde berechtigt, jeden Rechtsverstoß anzufechten. Dies gilt auch dann, wenn das Gericht dem Antrag des Sitzungsvertreters in vollem Umfang nachgekommen ist.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.